Close

Eine aufregende Woche :-)

Hallöchen zusammen,

meine letzte Woche war sehr aufregend. Am Donnerstag durfte ich den Jugendtag der Sportjugend des Stadtsportverbands Paderborn besuchen, am Freitag habe ich stellvertretend für unser J-Team im TSV 1887 Schloß Neuhaus e.V. das Starterpaket entgegengenommen und am Samstag habe ich dann auch noch, zusammen mit anderen Übungsleitern des TSV, meinen Erste-Hilfe-Schein erneuert.

Erste-Hilfe-Kurs

Um die freien Bildungstage in meinem FSJ abzudecken, habe ich am letzten Samstag einen Erste-Hilfe-Kurs besucht. Dieser wurde vom Verein organisiert. Von den Maltesern kam ein Referent, der den Kurs extra nur für uns Übungsleiter vom TSV 1887 Schloß Neuhaus gegeben hat. Die Stunden sind sehr schnell vorbeigegangen und der Referent hat alle Themen sehr interessant gestaltet. Neben der Theorie haben wir in einigen Praxisphasen das Erlernte auch ausprobieren und üben können. Der Kurs hat uns allen sehr viel Spaß gemacht!

Übergabe des Starterpakets

Im Rahmen des Schwarzlicht-Völkerball-Turniers des J-Teams Paderborn wurde mir, stellvertretend für das J-Team TSV 1887 Schloß Neuhaus, das Starterpaket überreicht. Wir freuen uns schon sehr, die nächsten Projekte mit dem Moderationskoffer und vielen weiteren nützlichen Materialien planen zu können.

Jugendtag der Sportjugend im Stadtsportverband Paderborn

Am Donnerstag, den 28.11.2019 haben Thomas, unser Sportmanager, und ich den Jugendtag der Sportjugend im Stadtsportverband Paderborn besucht. Ich hatte mich im Vorfeld schon informiert, was auf der Tagesordnung steht. Unter anderem haben wir dem Bericht des Vorsitzenden Rasmus Jakobsmeyer über das vergangene Jahr gelauscht. Außerdem standen noch Neuwahlen und die Verleihung des Sportjugend-Awards an. Ich hatte mich gewundert, dass Mara nicht zur Veranstaltung mitgekommen ist, habe mir aber nichts weiter dabei gedacht, als ich dort noch zwei weitere FSJlerinnen aus dem Kreis Paderborn getroffen habe. Als dann jedoch die Laudatio für den Preisträger des Sportjugend-Awards von Maren Schwede gehalten wurde, schwante mir langsam etwas. Ich hätte nie gedacht, dass ich mit dem Preis ausgezeichnet werde! Ich habe mich wirklich sehr gefreut, war in dem Moment aber so überrascht, dass ich das Ganze erst wirklich verstanden hatte, als ich schon wieder zu Hause war. 😊

Sportjugend-Vorsitzender Rasmus Jakobsmeyer, stv. Sportjugend-Vorsitzende Maren Schwede, ich und Jugendsprecher Jan Vetter (v.l.)

Ich bin Thomas sehr dankbar, dass er mich als Preisträgerin vorgeschlagen hat. Bedanken möchte ich mich auch bei Linda Brüggemann, die mir als Anleiterin der Sporthelfer-Ausbildung bei den ersten Schritten in die Vereinsarbeit geholfen hat. Außerdem bin ich Ingrid Knetsch und Anne Kemper (Anleiterinnen der Übungsleiter-C-Ausbildung) und auch Gerrit Gutthoff (meinem langjährigen Trainer und Übungsleiterkollegen) sehr dankbar, die mir geholfen haben, dass ich mich immer mehr ins Vereinsleben einbringen konnte.

Viele Grüße

Eure Laura