Close

Zu Besuch bei den Leichtathleten im Alter von 12 und 18 Jahren

Hallo zusammen,

seit Beginn meines FSJ trainiere ich zusammen mit Gerrit, Alina und Rike die Athleten zwischen 12 und 18 Jahren. Vor meinem FSJ habe ich selber regelmäßig in der Gruppe mittrainiert und es hat mir immer sehr viel Spaß gemacht. 🙂 Nun betreue ich hauptsächlich die jüngeren Athleten der Gruppe und bringe ihnen die grundlegenden Techniken verschiedener Disziplinen bei (z.B. Hochsprung oder Weitsprung).

Das Training

Generell trainieren wir in einer lockeren Atmosphäre und hören häufig Musik beim Training. Die Jugendlichen können bis zu vier mal in der Woche bei uns trainieren. Zu Beginn bekommen die Jugendlichen 10 Minuten Zeit um sich selbstständig warmzumachen. Im Sommer werden ein paar Runden auf dem Sportplatz gedreht oder „XXL-Tischtennisrundlauf“ mit Hürden als Netz und einem Gymnastikball gespielt. Im Winter wird in der Halle häufig Völkerball gespielt, darauf freuen sich die Jugendlichen besonders, weil für Teamspiele innerhalb des Trainings oft nur sehr wenig Zeit ist.

Nach dem Dehnen und ein paar Übungen aus dem Lauf-ABC teilen wir die Gruppe nach Alter auf. Der Altersunterschied von 6 Jahren ist zwar ganz schön große, aber so können die Athleten trotzdem mit ungefähr gleichaltrigen Jugendlichen trainieren. Außerdem können wir die Übungen so besser auf ihr Alter und ihren Könnensstand anpassen. 🙂 Wir bieten den Athleten meist 2 Disziplinen/Stationen an, welche sie innerhalb des Trainings durchlaufen. Eine Station übernimmt Gerrit und die andere Station übernehme ich gemeinsam mit Rike oder Alina.

Die jüngeren Athleten sollen erst einmal die Routine der Trainingsgruppe erfahren. Dabei sammeln sie möglichst viele verschiedene Bewegungserfahrungen und lernen Übungen für die einzelnen Disziplinen kennen. Auch Kräftigung steht auf dem Programm! Dafür durchläuft die gesamte Gruppe meistens einen Circle mit verschiedenen Übungen zur Kräftigung und Stabilisation. Nach einem kurzen Abschlussspiel oder einer Runde Auslaufen sind die eineinhalb Stunden Training auch schon wieder vorbei. Die Zeit vergeht meistens wie im Flug!

Unsere Highlights

Auch auf Wettkämpfen stellen die Jugendlichen, wenn sie möchten, ihr Können unter Beweis. Auch die lockere Basis, auf der trainiert wird, trägt hier zu sehr guten Erfolgen bei. Neben Wettkämpfen steht im Sommer auch unser alljährliches Sommergrillen vor den Sommerferien an. Hierzu laden wir, genau wie bei der Nikolausfeier, auch alle Eltern ein, sich ihre Sportschuhe zu schnappen und gemeinsam mit den Kindern und Jugendlichen gruppenübergreifend eine Fun-Staffel zu laufen oder bei ein paar lustige Sportspielen aktiv zu werden. Bei diesem Highlight kann man immer wieder sehen, wie gut die Kinder, Eltern und Trainer zu einem guten Team, ja fast schon zu einer „Sport-Familie“ zusammenwachsen. Auch der Besuch bei den Deutschen Leichtathletik Meisterschaften mit Übernachtung im DM-Camp wird immer zu einem großen Spaß.

Eure Laura