Close

Die Elfen des TSV 1887

Hallöchen ihr Lieben,

im Rahmen unseres FSJ haben wir ein eigenständiges Projekt durchgeführt. Mein Projekt war das J-Team mit aufzubauen und ein erstes Event für die Kids im TSV 1887 zu organisieren. Von „Catch me – Die TSV-Meisterschaft im Fangen“ haben wir bereits in einem Beitrag zu Beginn des Jahres berichtet. Auf unserem Abschlussseminar sollten wir unser Projekt vorstellen – Mara und ich haben beide die Form des Märchens gewählt. Viel Spaß beim Lesen meines Märchens. 🙂

Die fleißigen Elfen des TSV 1887

Es war einmal eine helfende Elfe namens Laureen und dann gab es Laura, die auch eine helfende Elfe werden wollte. Gemeinsam entwickelten die beiden die Idee ein J-Team für ihren Sportverein, den TSV 1887 Schloß Neuhaus zu gründen. Gesagt, getan und die beiden veranstalteten zusammen mit weiteren engagierten Elfen ein Gründungsevent für das J-Team des TSV 1887. Bei der Gründung haben die engagierten Elfen den anderen Elfen ihre Idee vom J-Team vorgestellt und sie dazu animiert, sich ebenfalls zu engagieren. Nach einem Bubbleball-Turnier ließen alle gemeinsam den Abend mit Bratwurst im Brötchen und Wikingerschach ausklingen.

Dann war es soweit, die helfende Elfe Laureen legte ihr Amt nieder und übergab es an Laura und Mara, welche sich von nun an helfende Elfen nennen durften. Nach dem Gründungsevent folgte dann auch das erste Treffen des J-Teams. Es wurden Ideen für erste Projekte gesammelt, fleißig geplant und Pizza gegessen. Auch das Event „Catch me“ wurde vorgeschlagen und geplant. Es sollte das erste Projekt für die kleinen Zwerge des TSV 1887 werden. Beim Schwarzlichtvölkerballturnier des J-Teams Paderborn war es endlich soweit – das J-Team vom TSV 1887 bekam das langersehnte Starterpacket, welches beim nächsten Treffen direkt ausgepackt und benutzt wurde. Die Planung von „Catch me“ ging in die zweite Runde und die Spielregeln der Fangmeisterschaft wurden festgelegt.

Kurz vor Weihnachten startete dann ihr erstes Projekt. Getränke, Hot Dog Brötchen und Würstchen wurden vorher besorgt und die Spielfelder für „Catch me“ wurden aufgebaut. Kaum war alles vorbereitet, kamen auch schon die ersten kleinen Zwerge an und die Teams wurden eingeteilt. In mehreren Runden duellierten sich die Teams bei verschiedenen Fangspielen. Dabei wurden Varianten von Chinesischer Mauer und Hindernisfangen gespielt. In einer Pause konnten sich die kleinen Zwerge dann am Hot Dog Buffet stärken und danach ging es in die zweite Runde. Am Ende des Abends gingen alle Zwerge glücklich mit einer Urkunde nach Hause. Momentan plant das J-Team weitere spannende Projekte und Aktionen.

Während ihrem Jahr als helfende Elfen haben Mara und Laura viel zusammen mit dem J-Team des TSV 1887 erlebt und sind mit den anderen engagierten Elfen zu einer kleinen Familie zusammengewachsen. Und wenn sie nicht gestorben sind, dann leben sie noch heute.

So das war es jetzt leider auch schon von meiner Seite aus. Mein FSJ ist leider viel zu schnell vorbei gegangen, aber vielleicht sieht man sich in der Sporthalle ja mal wieder. 🙂 Wie es mit uns und dem Blog weitergeht erfahrt ihr im nächsten Beitrag.

Liebe Grüße

Eure Laura